Noch ein Rezept

Noch ein Rezept für die Röhre: Ofengemüse. Auf spanisch: Escalivada.

Du brauchst: kleine geschälte Zwiebeln, kleine Tomaten, Paprika in großen Stücken. Ebenso Zucchini und Auberginen. Ganzen Knofel. Vielleicht ein paar Pilze? Oder Oliven? Das wird alles auf dem Blech in Öl geschwenkt, mit Kräutern gemischt. Wenn du gerne scharf isst, ein paar Chilis dazu, bißchen Zitronenschale und dann alles ab in die Röhre. Bei ca. 120 Grad eine halbe Stunde schmoren lassen, ein Mal durchrühren, nochmals eine halbe Stunde in der Röhre brutzeln. (Die letzten 10 Minuten kannst du die Röhre ruhig schon ausschalten). Dann mit viel Zitronensaft und Olivenöl anrichten. Dazu etwas Käse und Weißbrot. Fertig. Und weil so wenig umgerührt wird schmeckt die Tomate nach Tomate, die Paprika nach Paprika und der Knofel? Der ist so lecker, dass sich alle drum reißen werden, ganz weich und cremig und würzig und yummie.

Abwandlungen gibts viele. Fränkisch zum Beispiel, mit Knofel und Zwiebeln, Möhren, Sellerie und Kartoffeln, Blumenkohl und Kohlrabi. Dann kommt bestimmt auch das höchste fränkische Lob an die Köchin: „Der Hunger zwingts nei!“

Auch das ist ein super Rumfort-Essen, du kannst hier viele Reste reinpacken, lass deine Fantasie frei und leere die Vorräte.

Wenn du gleich für den nächsten Tag vorkochen willst: dicke Bohnen aus der Dose mit Öl, etwas Wein und Gewürzen und Tomatenmark in einem möglichst kleinen Topf mit in die Röhre, dann werden die Bohnen ganz cremig weich und oberlecker. Das gibt einen wunderbaren Brotaufstrich.

Guten Appetit.

Bonustrack: 2 Fliegen mit einer Klappe

Gewinn für die Umwelt: du heizt mit der Röhre und musst weniger Gemüse wegwerfen.

Dein Gewinn: Ein Essen, das ohne große Mühe kocht und sehr lecker schmeckt. Und du kannst von Spanien träumen.

5 Punkte


 

2 Kommentare zu „Noch ein Rezept“

Schreibe eine Antwort zu grretl Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s